AKTUELL / HOME
ENGLISCH / ENGLISH
HANDEL / RETAIL
CONSULTING
Prototypenmärkte
EnEV-NACHWEISE
DGNB & RETAIL
KfW für Supermärkte
Supermarkt Symposium
Fachartikel 2011
INDUSTRIE / INDUSTRY
NEUBAU/ NEW BUILDING
SANIEREN / RENOVATE
ENERGIE AUDITS
EnEV-PRÜFUNG ABNAHME
BNB BUND
ZERTIFIZIERUNG/ CERT
PRESSE / MEDIA
ÜBER UNS / ABOUT US
KONTAKT / CONTACT
IMPRESSUM / IMPRINT

Prototypenmärkte für NETTO und EDEKA

In den Jahren 2010 – 2011 koordinierte und entwickelte ECOBAU CONSULTING im Rahmen integraler Planung mit verschieden TGA Herstellern für die Lebensmittel Supermarktketten EDEKA (EDEKA - MIHA Immobilien Service GmbH 32427 Minden) und NETTO (NETTO-Supermarkt GmbH Stavenhagen) verschiedene Prototypenmärkte.

Zielanforderungen:

·      Für zukünftige Anforderungen der Energieeinsparverordnung und des EEWärmeG (Erneuerbaren Energie Wärme Gesetz) mit erprobten Bautypen vorbereitet zu sein.

·      Erreichen eines reduzierten Energiebedarfes

·      Höhere Klimastabilität im Sommerfall

·      Optimierungserkenntnisse bezüglich bestehender Gebäude und zu sanierender Verkaufsgebäude

 

Entwicklungsprozess:

Ziel war die Entwicklung eines integralen Planungsprozesses in den nachfolgenden Schritten mit den beteiligten Firmen, Planern und den Mitarbeitererfahrungen der Betreiber:

·      Koordination von Bauherreninteressen, gesetzlichen Anforderungen und   Firmenleistungen

·      Gemeinsame Planung und Bau eines Mustermarktes

·      Erstellung stimmiger Vergabeunterlagen (Baubeschreibung) für die GU- Vergabe


Umgesetzte Optimierungen:

·      Heizkreistemperatur 35 Grad

·      Betonkerntemperierung

·      Verbesserte Bauhülle

·      CO2 Steuerung

·      Deckenstrahlplatten

·      Wärmerückgewinnung aus Abluft

·      Genaue Berechnung des Luftwechsels

·      Objektbezogene Berechnung der Wärmerückgewinnung aus der Kälteanlage + Messtechnische Auswertung von Bestandanlagen

·      Genaue Berechnung des Wärmebedarfs und Deckung durch verschiedene Gewerke

·      Konzeption und genaue Auslegung eines Spitzenlasterzeugung

 

Bauliche Umsetzung:

Die bauliche Umsetzung erfolgte durch regionale Bauunternehmen im Sommer 2011 und im Rahmen bisheriger Qualitätsstandards und Vergabeverfahren.

NETTO Supermarkt, Mühlenweg, in 17159 Dargun (Mecklenburg Vorpommern)
NETTO Supermarkt Lindenalle 42, 16727 Oberkrämer (Brandenburg)
EDEKA-neukauf , Händelstrasse 44-53, 16941 Zepernick (Brandenburg)

 

Monitoring:

Das Monitoring der erstellten Märkte erfolgte über den erste Winter 2011/2012 und nachfolgend. Die Ergebnisse waren sehr positiv und erbrachten deutlich höhere Einsparungen als vorsichtig prognostiziert. Die Wärmeleistung der Kälteanlagen reichte aus die Märkte zu beheizen. Das Problem der anfänglichen Baufeuchte erscheint beherrschbar. Weite Optimierungserkenntnisse bezüglich bestehender Gebäude konnten gewonnen werden.


Beteiligte Firmen:

Die Kälteanlagen incl. der daraus entnommen Heizleistung aller drei Projekte wurde geliefert durch:

Dresdner Kühlanlagenbau www.DKA-Dresden.de


Lüftungstechnik:

KAMPMANN GmbH, www.kampmann.de

Wolf GmbH (Mainburg), www.Wolf-Heiztechnik.de

 

MSR und Monitoring:

Novar GmbH Bereich Trend, www.trend-controls.com

ELREHA Elektronische Regelungen GmbH, www.elreha.de

BÜRO: 9-12.00h 14-17.30h TEL: 0049 (0) 30 / 41716840 FAX: -45  | E-MAIL:office(at)ecobauconsulting.de